Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Abenteuer Korsika

KORSIKA FORUM WANDERN GR20 TREKKING CAMPING NATUR ABENTEUER CORSICA www.abenteuerkorsika.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.884 mal aufgerufen
 Korsika GR 20
Kranich Offline

Korsika - Abenteurer


Beiträge: 3
Punkte: 3

28.12.2006 22:21
Utensilien Zitat · antworten

Ich habe vor im September mit meiner Frau und drei Freunden von Vizzavona nach Corte zu wandern. Die Infos im Internet sind leider widersprüchlich. Vielleicht kann jemand meine Fragen beantworten. Muss man Schlafsack, Liegematte, Kocher usw. mitnehmen oder gibt es in den Hütten genügend Schlafgelegenheiten und kann man sich von Hütte zu Hütte mit Essen eindecken? Kongret geht es um Rifugiu "Petra Piana", R. "Di Manganu" und R. "di l`Onda". Besteht eine Shuttelverbindung vom Restonicatal ( Grottelle ) nach Corte?
Bitte um eure Unterstützung.

lg Kranich

finger Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 465
Punkte: 635

29.12.2006 12:55
#2 RE: Utensilien Zitat · antworten

Salute Kranich,
Schlafsack muss mitgenommen werden Matte nicht unbedingt, aber falls es keine plätze mehr in den Hütten gibt was immer gut passieren kann gerade im September(wer zuerst kommt hat den Platz) sollte man sich auf ein Biwack an den Hütten einrichten. kocher braucht Ihr nicht. Einfaches Essen gibt es an den Hütten.
Shuttle ist in der Regel nur für die die Ihr Auto im Restonica Tal geparkt haben. Ich bin mal mitgenommen worden (als letzter Einsteiger) dies aber auch nur weil Das Busunternehem das selbe ist mit dem ich öfters zusammenarbeite und an dem tag zufälligerweise eine Rechnung vom Busunternehmen mit einem nicht unerheblichen Preis dabei hatte und diese Ihm unter die nase gehalten habe.
Also darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn Du schon an der Manganu bist kannste auch gleich ineinem tag das Tavignanotal runter.
Meiner ansicht nach besser ist gerade wenn onda mit eingebaut wird in Corte zu starten und am letzten tag von Onda runter nach Vizzavona. da umgekehrt der Anstieg zur Onda am ersten Tag nicht schlecht ist.
ciao finger

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

01.01.2007 22:21
#3 RE: Utensilien Zitat · antworten
Ich stimme Finger zu, dass Corte - Sega - Manganu - PietraPiana - L'Onda - Vizzavona in dieser Richtung
einfacher ist. Zur Reisezeit September gibts hier nen thread. Diese Rundtouren können immer eng werden,
da sie stark frequentiert sind und gerade bei schlechtem Wetter sind die Hütten schnell voll. L'Onda ist sehr klein,
und Manganu und PietraPiana sind höchst frequentiert.

Bleibt nur:
a. Zelt schleppen
b. biwakieren z Not auch bei Regen
c. vor Sonnenaufgang los, schnell unterwegs und erster an der Hütte.
d. auf Glück hoffen

Ich nehm Variante a.('')



Gruss, Tom

Kranich Offline

Korsika - Abenteurer


Beiträge: 3
Punkte: 3

20.01.2007 14:01
#4 RE: Utensilien Zitat · antworten

Entschuldigt meine späte Retourmeldung, ich habe mir erlaubt zwei Wochen Skifahren zu gehen. Könnt ihr mir vielleicht mitteilen, ob es eine Busverbindung von Corte zur Bergerie Gruttele gibt. Wir wollen Zeitig bei Grutelle starten um den Tagestouristen auszuweichen und dann über die Scharte zu PietraPiana gehen. Dort wollen wir den das erste mal übernachen und das zweite mal in L'Onda. Den letzten Tag wollen wir nach -Vizzavona absteigen und mit dem Zug zurück nach Corte. Dort haben wir das Mietauto geparkt. Falls es keine frühe Shuttleverbindung zu Grutelle gibt wollen wir dort campieren um recht früh starten zu können. Meint ihr, dass ist diese Runde machbar?
lg Kranich

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

22.01.2007 00:31
#5 Petra Piana Zitat · antworten
Ihr könnt auf jeden Fall über Tattone/Canaglia gehen, dort hält der Zug und der Weg geht den Manganellu-
Bach entlang zur Bergerie Tolla.
Grotelle muss ich nachsehen, aber sicherlich auch nur über den Zug nach Ponte Leccia auf dem Weg aussteigenund von dort ab laufen.
Den Feldweg fährt sicher kein Bus lang.

Gruss, Tom

finger Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 465
Punkte: 635

22.01.2007 09:10
#6 RE: Petra Piana Zitat · antworten

salute tom,

haste da was verwechselt?

Grotelle muss ich nachsehen, aber sicherlich auch nur über den Zug nach Ponte Leccia auf dem Weg aussteigenund von dort ab laufen.
Den Feldweg fährt sicher kein Bus lang.

Ponte Lecchia?
finger

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

22.01.2007 15:24
#7 verwechselt, ja war schon spät... Zitat · antworten

ich meinte Puzzatelli, fiel mir schon auf dem Weg heute morgen auf.
Und Ponte Leccia auch - nur war ich in Vizzavona.....

SORRY

Bergerie Grotelle im Restonica-Tal war gemeint....

Ich würde über Sega gehen, da die Strecke Corte-Manganu und das Tavignanu-Tal wirklich sehr schön ist, und der wirkliche
Hütten-Engpass ohne Zelt L'Onda und Petra-Piana sind.
Gruss, Tom

Korsika GR20 »»
 Sprung  
Korsika FORUM WANDERN KORSIKA TREKKING GR20 CAMPING ANREISE NATUR Reisen Abenteuer Korsika

www.abenteuer-corsica.de

www.korsika-wanderreisen.de

Abenteuer Korsika - Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika GR20 Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika