Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Abenteuer Korsika

KORSIKA FORUM WANDERN GR20 TREKKING CAMPING NATUR ABENTEUER CORSICA www.abenteuerkorsika.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.436 mal aufgerufen
 Korsika GR 20
korsiander Offline

Korsika - Abenteurer


Beiträge: 2
Punkte: 4

18.04.2016 21:43
GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Hallo zusammen,

leider ist ja der spektakulärste Teil der Route seit dem tragischen Unglück letzten Jahres gesperrt.
Auch in diesem Forum wurde ja bereits darüber berichtet.

Diversen Informationen (einiges findet man im verlinkten Beitrag) zur Folge soll die neue Routenführung einen Umweg über die "Bocca Crucetta" und der "Pointe des Eboulis", knapp 100 m unterhalb des Monte-Cinto-Gipfels vorbeiführen. Diese Route ist natürlich nicht mehr in den z.Z. gängigen Führern verzeichnet (ich habe hier Rother (Hausmann) und MM-Wandern (C. Berg)), und auch als GPS-Track habe ich die Variante noch nirgends gefunden.

Hat jemand die alternative Etappe als GPS-Track zur Verfügung und würde sie auch veröffentlichen? Der Weg ist zwar in den Karten verzeichnet, notfalls muss man ihn nachklicken, aber ein schöner Track mit realistischen Höhenmetern wäre schon super :)

Außerdem führt die neue Route ja noch durch höheres und ungünstiger exponiertes Gelände, in dem noch weniger Erfahrungen zur Begehbarkeit und vielleicht Wegstreckenbesonderheiten veröffentlicht sind.
Insbesondere deswegen habe ich einen neuen Beitrag aufgemacht, weil ich hoffe, dass sich Leute finden die diese Alternative Route bereits gegangen sind und hier vielleicht die Gelegenheit wahrnehmen ein paar Hinweise, Beschreibungen, Bilder oder so zu Posten.

Wir möchten den GR20 Anfang Juni dieses Jahr gehen, wahrscheinlich von Süden nach Norden und genau in der Gegend dieser Schlüsseletappen befürchte ich insbesondere auf der neuen Routenführung Schwierigkeiten mit Schneefeldern. Wer die Variante zum Gipfel des Monte - Cintos schon gegangen ist wird vielleicht schon einen Teil dieser neuen Route gegangen sein und kann vielleicht insbesondere bei einer Begehung Anfang Juni wertvolle Tipps geben kann.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße


Korsiander

sTs Offline

Korsika-Spezialist


Beiträge: 13
Punkte: 26

18.04.2016 23:08
#2 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Ich habe die Route, bei meiner Planung die Tage, bei gpsies.com erstellt und eingestellt.
Die kann man dort anschauen und auch runterladen.

Die Route richtet sich nach dem dort vorhandene Kartenmaterial.
Ich hab's noch nicht mit einer echten Karte verglichen, die habe ich erst bestellt. ;-)

Gruß
Stefan

korsiander Offline

Korsika - Abenteurer


Beiträge: 2
Punkte: 4

19.04.2016 15:58
#3 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Ah super ich habs gefunden, vielen Dank :)

Die originalen Karten habe ich auch noch nicht. Hast du die 1:25000er bestellt oder beschränkst du dich auf die beiden im größeren Maßstab? Ich kann mich irgendwie noch nicht ganz entscheiden, weil ich die Karten idR mit GPS gar nicht brauche. Die wären fast nur dazu gut einen Umweg zu finden oder im Notfall abzusteigen.

Insbesondere im Zusammenhang mit der Alternativroute lese ich auch öfter was von der "Winterroute", finde aber irgendwie nur spärlich Informationen darüber.
Wenn man sich die letzten Jahre anschaut gibt es in der Zeit (erste zwei Juni-Wochen) einige Unfälle, meißt noch im Zusammenhang mit Schneefeldern und eben dem letzten Jahr.
Die Winterroute wird öfter mal als Alternative aufgeführt, wenn auf dem "originalen" eine Etappe noch durch Schnee gesperrt ist.
Hat da jemand Infos oder Erfahrungen?

Eigentlich OT:
Wie checkt ihr so die Schneefeldlage im Vorfeld?
Schneehöhenanzeige auf meteofrance? Der offizielle Blog ist immer etwas spärlich finde ich. Gibt es irgendwo zuverlässige Informationen darüber welche Etappen offen sind / problemlso machbar?
Der Handyempfang soll ja eher schlecht sein, wie läuft das bei euch mit Wetter auf der Tour? Nur die Hüttenwärter oder hört ihr die Bandansage ab? Ist die eigentlich auch auf Englisch oder nur Französisch?


Grüße

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 393
Punkte: 573

23.04.2016 11:10
#4 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Zitat von korsiander im Beitrag #3

Wie checkt ihr so die Schneefeldlage im Vorfeld?
Schneehöhenanzeige auf meteofrance? Der offizielle Blog ist immer etwas spärlich finde ich.
Der Handyempfang soll ja eher schlecht sein, wie läuft das bei euch mit Wetter auf der Tour? Nur die Hüttenwärter oder hört ihr die Bandansage ab? Ist die eigentlich auch auf Englisch oder nur Französisch?



Ich bin ne zeitlang realtiv viel im Juni auf dem GR rumgeturnt und kann sagen, dass der GR ab ner Maniccia-Schneehöhe
von 100cm ohne Schwierigkeiten zu begehen ist.
Meine Fotos hier im Forum vom April 2007 entsprechen der.

2016 ist sehr schneearm, oft ist die Marke im April noch bei 4 m.
2008 gab es um den 10 Mai rum viel Neuschnee, was zur Sperrung des GRs führte.

Der Mai hat sich auch erst seit der Reservierungspflicht zum GR Monat gemausert,
früher ist da kaum einer gegangen, wg der Schneehöhen und der geschlossenen Hütten.
Und es war nur Glück, dass nicht Unmengen an Leuten umkehren mussten, da wenig Schnee war.
zB 2004 und 2005 wäre im Mai kaum einer ohne Schneeschuhe oder Skiern durchgekommen

Schnee gibt's wahrscheinlich beim Abstieg von Pt Eboulie, hinter der Boccia Crucetta (von S aus),
Aufstieg zur Breche de Capitellu und vor dem Col Perdue (von N aus).

Handy Empfang nur an Orten/Hotels oder mit Blick zum Meer, zT
tagelang gar nicht, Wetter sehe ich, wenns Unwetter geben soll, sagen
die Gardiens bescheid. Alles nur Französisch.

Das Meiste von dem, was ich hier geschrieben habe, steht bereits in diesem Forum…..
Man darf auch alte Beiträge lesen….

Gruss, Tom

Die Trojaner ( Gast )
Beiträge:

15.06.2016 12:05
#5 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Hallo Tom,
wir starten am 27.06. von Calenzana mit Hund (sie hat ein Sicherungsgeschirr etc. und ist extrem geländegängig.). Gibt es irgend wo Bilder von der Umgehungsroute, damit man sich ein "Bild" machen kann. Hab schon so viel gegoogelt, bin aber nicht fündig geworden :-( LG Diane

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 393
Punkte: 573

15.06.2016 12:13
#6 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Auf der Randoblogseite findest du vom letzten Jahr die Bilder von der
neuen Markierung.

Ich hatte mal welche gemacht von den schwierigeren unmarkierten Stellen
zwischen Point D'Ebolie und dem Abstieg nach Tighettu.

https://www.dropbox.com/sh/9ujn81yz5df5b...6_xrORDPTa?dl=0

Kann dir auch noch die restlichen Hochladen.

Gruss, Tom

Die Trojaner ( Gast )
Beiträge:

15.06.2016 12:23
#7 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Super lieb. Danke!!! Für den Hund sieht das weniger problematisch aus, als die Ursprungsroute :-)

Die Trojaner ( Gast )
Beiträge:

15.06.2016 14:13
#8 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Wo genau geht denn der Weg bei Bild 13 und 15 lang?

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 393
Punkte: 573

16.06.2016 10:27
#9 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Ich hab jetzt die Sortierung im Browser nicht gecheckt, aber nach Name sortiert,
zeigen 13+15 den Durchstieg in den Seekessel von 2 Seiten.

Fotos sind von 2011, im Hintergrund der Paglia Orba.

Gruss, Tom

Leo ( Gast )
Beiträge:

12.08.2017 17:17
#10 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Ich habe Anfang Juli die alte Etappe durch den Cirque de la Solitude gemacht. In einem der deutschsprachige Führer ist sie auch beschrieben. Da ich absolut nichts über den Zustand im Internet gefunden habe, möchte ich die Erfahrungen kurz teilen.

Ab dem Refuge Tighiettu sind die alten Wegzeichen übermalt. Bei Tageslicht sieht man sie trotzdem noch recht gut. Der Weg bergauf zur Bocca Minuta ist noch recht gut, teilweise hat sich die Natur schon einiges zurückgeholt. Im oberen Teil ist eine Rinne komplett zugewachsen, Umgehung rechts oder links ist aber kein Problem. Ab der Bocca Minuta geht‘s über steile Geröllfelder abwärts, der alte Weg ist noch gut zu finden. An der schwersten Platte wurde die Kette belassen, sodass man nicht deutlich über den II. Schwierigkeitsgrad hinaus gehen muss. Beim Abstieg in den Cirque de la Solitude war ich froh allein zu sein, da die größte Gefahr definitiv der Steinschlag ist. Am tiefsten Punkt kamen mir dann 2 Trailrunner entgegen, der Weg wird also noch sporadisch begangen. Aus dem Kessel heraus ging es in anhaltender IIer Kletterei recht anstrengend nach oben. Die Ketten wurden alle demontiert, dafür ist hier auch kein/kaum Steinschlag zu befürchten.
Weiter ging‘s dann für mich direkt zum Refuge de Carozzu, um so die alte Königsetappe wiederzubeleben. Der weitere Weg ist dann schon deutlich mehr zugewachsen und die Beine ziemlich platt. Technische Schwierigkeiten sind allerdings keine mehr zu erwarten.
Bei gutem Wetter kann ich es definitiv nur empfehlen, da man quasi immer alleine ist und die Gefahren deutlich übertrieben werden. (Wer z.B. den Jubiläumsgrat geschafft hat, kommt da auch gut durch).

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 393
Punkte: 573

13.08.2017 11:25
#11 RE: GPS - Neue Routenführung Cirque de la Solitude Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #10
Ab der Bocca Minuta geht‘s über steile Geröllfelder abwärts, der alte Weg ist noch gut zu finden.


N -> S ist das aber deutlich schwieriger, da der Weg plötzlich die Scharte wechselt, ohne dass man Marken sieht. Wenn man das nicht weiss, sieht man doof aus. Im Juli 2016 waren auch auf der Südseite keine Steinmännchen, im Gegensatz
zur Nordseite und die Übermalung trifft die Steinfarbe besser. Bei wenig Sonne sind die nicht zu sehen.
Die 1:25.000er ist da auch nicht hilfreich, da der Wegverlauf, wie so oft, nicht den wirklichen Verlauf wieder gibt, sondern schematisch ist.

Zitat von Gast im Beitrag #10
Am tiefsten Punkt kamen mir dann 2 Trailrunner entgegen, der Weg wird also noch sporadisch begangen. Aus dem Kessel heraus ging es in anhaltender IIer Kletterei recht anstrengend nach oben.

Ich hab niemanden getroffen.

Zitat von Gast im Beitrag #10
Weiter ging‘s dann für mich direkt zum Refuge de Carozzu, um so die alte Königsetappe wiederzubeleben. Der weitere Weg ist dann schon deutlich mehr zugewachsen...

Da der alte GR20 viel als Rundtour von Haute-Asco aus genutzt wird, sollte das eigentlich nicht sein. Ist mir 2016 auch nicht aufgefallen, der war wie immer.

Was anfängt zuzuwachsen, ist die nun als alpine Variante markierte, alte Wegführung zwischen Asinau und Usciolu.

Gruss, Tom

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neu auf dem GR20
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Laura
20 06.03.2017 17:06
von • Zugriffe: 1504
GR20 4 Tage Haut Asco nach Corte Mitte Juni
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Wiederkehrer
5 20.05.2016 13:34
von Tom • Zugriffe: 809
Unfall GR 20 10.6.15 - Cirque Solitude vorübergehend gesperrt
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von finger
26 11.08.2017 09:43
von Marloriark • Zugriffe: 11060
Neue Markierung Arsinao - Usciolu??? ab 2011
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Tom
9 30.07.2013 17:56
von Tom • Zugriffe: 1676
Neuer zugplan ab 5.9.2010
Erstellt im Forum Korsika von finger
0 01.09.2010 17:32
von finger • Zugriffe: 930
Korsika 2009
Erstellt im Forum Korsika von finger
1 20.09.2009 23:12
von Tom • Zugriffe: 996
Moby 2009 mit neuen Verbindungen
Erstellt im Forum Anreise von finger
0 18.02.2009 10:19
von finger • Zugriffe: 1011
Immer aktuelle informiert sein über neue Einträge im Abenteuer Korsika Forum mit rss feed
Erstellt im Forum Korsika von finger
0 17.01.2008 11:42
von finger • Zugriffe: 1365
neue community www.readyfornature.com
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von dd
0 04.05.2005 11:08
von dd (Gast) • Zugriffe: 1547
 Sprung  
Korsika FORUM WANDERN KORSIKA TREKKING GR20 CAMPING ANREISE NATUR Reisen Abenteuer Korsika

www.abenteuer-corsica.de

www.korsika-wanderreisen.de

Abenteuer Korsika - Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika GR20 Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika