Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Abenteuer Korsika

KORSIKA FORUM WANDERN GR20 TREKKING CAMPING NATUR ABENTEUER CORSICA www.abenteuerkorsika.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 6.141 mal aufgerufen
 Korsika GR 20
Seiten 1 | 2 | 3
Stefka ( Gast )
Beiträge:

01.06.2013 20:09
#31 RE: Es ist kalt! Zitat · antworten

wir hatten geplant am 10.6. von Norden nach Süden zu laufen, aber das sieht ja wirklich ganz mies aus. Da wir keine entsprechende Ausrüstung haben werden wir jetzt wohl doch nur den Südteil laufen und versuchen die Hütten im Norden zu canceln oder was denkt ihr? Meint ihr dass sich in einer Woche noch soviel tut? Und wenn wir den Südteil gehen, wäre es dann besser von Süden nach Norden oder umgekehrt zu laufen? Danke für eure Tipps!!! Wir sind grad echt etwas ratlos... und da wir vorhaben ohne Zelt zu gehen, ist man halt auch nicht so flexibel und wir müssten jetzt alles noch schnell umbuchen..

Stefka ( Gast )
Beiträge:

01.06.2013 20:10
#32 RE: Es ist kalt! Zitat · antworten

ich meinte natürlich entsprechende "Winterausrüstung", Steigeisen und so ein Kram

alohanalu Offline

Korsika-Spezialist


Beiträge: 13
Punkte: 26

02.06.2013 06:48
#33 RE: Es ist kalt! Zitat · antworten

....ich würd nicht auf das eigene Zelt verzichten wollen, auf die Dauer günstiger, auf jeden Fall flexibler und sicher nicht wirklich ungemütlicher wie mit 10 Anderen ein Zimmer zu teilen, die mir die Hütte dicht furtzen .
Vorteil is so, das Du wirklich von Tag zu Tag schauen und planen kannst !!!! Dich einfach an den Norden herantastest und guckst was geht..... werden wir auch so machen !!!
Noch keine Wanderung ist bei mir wirklich nach Maß verlaufen und konnte genau so umgesetzt werden wie zuvor geplant, es gibt 1000de Faktoren die es immer wieder verhindern....
Mit gutem Kartenmaterial ausgestattet findet man für fast alles Alternativen um wirklich nicht begehbares zu umlaufen.....
Gruß Gavin

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

02.06.2013 11:40
#34 RE: Es ist kalt! Zitat · antworten

Ich würde bis 7/8.Juni warten und dann ev Umplanen.
Die Umgehung der Seen ist ja kein Problem = 1 Tag.
Und Cirque ist, wie Eric ja schon schrieb, in der Regel,
schneller frei, da sehr steil. Meist noch Sülzfelder
an der Südseite (Bocca Minuta).

Sobald die Temperatur über 0°C steigt, ist das alles
auch nicht mehr so dramatisch. Ich würd auf jeden Fall
Gamaschen einstecken wg des Schnees.
Ev muss man dann später aufbrechen, damit
der Schnee angeschmolzen ist.

Auch nicht slavisch auf die Gardiens oder irgendwelche
Experten hören, sondern auf den guten Menschenverstand.

Als ich 2004 im April durch den Cirque bin, hat der Gardien
von Puscaghia gemeint ohne Pickel/Eisen geht nichts, verschiede
Franzosen am Col der Muvrella mit Steigeisen dito.

Als ich 3h später am Cirque stand, waren +6°C und NIeselregen.
Nordflanke komplett frei und im Süden die Sülzscheisse, in die ich
zT 1m eingebrochen bin, Bin dann unkompliziert mit leichten
Erfrierungen an den Beinen, da kurze Hosen, in Tighettu angekommmen.

Gruss, Tom

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

02.06.2013 12:37
#35 2, Juni Zitat · antworten

Gruss, Tom

Michael ( Gast )
Beiträge:

02.06.2013 20:52
#36 RE: 2, Juni Zitat · antworten

Hallo,

wir starten am Freitag 7.6 auf dem mare a mare centre und möchten danach auf den GR20 nach Conca.
Wir haben aber keine Ausrüstung für Schnee dabei. Ist damit noch zu rechnen? Wo sind die kritischsten Stellen? Monte Formicola, Monte Incudine?


Gruß

Michael

Giacchettoo Offline

Korsika-Spezialist


Beiträge: 12
Punkte: 24

04.06.2013 09:21
#37 RE: 2, Juni Zitat · antworten

Am Südteil des GR momentan keine Behinderungen durch Schnee zu erwarten. Evtl.noch Reste am Alcudina, kritisch dürfte hier nichts mehr sein. Aber Achtung!! momentan Schlechtwetterfront -mal wieder- fürs kommende Wochenende angesagt.
Auf dem Nordteil hingegegen cirque de solitude und breche de capitello nach wie vor sehr heikel. Das Seil an deer breche wurde anscheinend angebracht. Ansonsten muss ich TOM widersprechen: man sollte a) auf die Gardiens hören, sie sitzen schließlich vor Ort (ok, sie tendieren eher zur Vorsicht, aber warum?? weil sie oft genug erlebt haben, daß sich Wanderere gnadenlos überschätzen und/oder das Wetter unterschätzen) und b)Sulzschnee ist in meinen Augen eher gefährlicher als harter Firn mit entsprechender Ausrüstung. Kommst du im Sulz ins Rutschen, ist ebenfalls alles zu spät....und halten tust du da nicht mehr viel. Der Anschein von "sicherer" trügt. Ich bin den cirque schon unter beiden Bedingungen gegangen, und muß sagen, daß ich mich im harten Firn erheblich wohler gefühlt habe.

Gruss

Thomas

Tom Offline

Korsika Patrone


Beiträge: 407
Punkte: 606

07.06.2013 08:44
#38 RE: 2, Juni Zitat · antworten

Ich habe ja nicht gesagt, dass man nicht auf die Gardiens hören soll, merke nur an, dass
auch die nicht immer recht haben und dass man die Aussagen prüfen kann/soll.

Wenn man mir sagr, dass ich bei 5°C Steigeisen brauche ist das Unsinn.
Wäre der Cirque gefroren gewesen um die 0°C, wäre ich allerdings umgekehrt.

Ich bin auch diverse Male Sülz und Hardschnee gegangen, und widerspreche dir da
eindeutig: Sülze ist nur nervig, aber IMHO ungefährlich, aber wenn du zB auf dem Weg
von Manganu nach Pietra Piana auf Harsch abrutscht, fliegst du zT 200-300m den
Hang hinab.


MeteoConsult meint:


Leider sind ein Teil der Stationen eg Cinto eingestellt worden.

Auf RandoBlog sind aktuelle Bilder von Capitellu und Co.

Gruss, Tom

alohanalu Offline

Korsika-Spezialist


Beiträge: 13
Punkte: 26

07.07.2013 08:11
#39 RE: 2, Juni Zitat · antworten

...so, es hat etwas gedauert sich hier wieder zu melden, da der Stress des Arbeitslebens einen sofort wieder einnimmt hier in Germany !!!!!

Zum GR 20 kann ich folgende Rückmeldung geben..... Die Tour war ein absoluter Erfolg ! Wir sind Süd-Nord gegangen wie geplant und die Ifno`s hier aus dem Forum, haben uns gute Orientierung gegeben.
Nochmals bedankt !!!!
Ich bin sehr sehr froh recht früh unterwegs gewesen zu sein, es gab noch öfters Schneefelder, aber die waren machbar..... dafür waren wirklich noch nicht so viele Leute unterwegs, die letzten 2 Tage, konnte man den Andrang im Norden schon gut spüren.....
Die Natur einfach klasse !!!!


Gruß Gavin

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GR 20 Ende Mai bis Mitte Juni
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Wolfgang
13 11.06.2015 07:21
von finger • Zugriffe: 1551
Gr20 Anfang Mai
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von MaxiMilian
9 20.05.2015 12:04
von Tom • Zugriffe: 1799
GR20 Nord Mitte Juni
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Recke
21 27.06.2013 12:55
von finger • Zugriffe: 2684
Wie kommt man Mitte Juni ohne Auto vom Bavellapass nach Cozzano?
Erstellt im Forum Wandern auf Korsika von Diano
4 05.03.2011 14:28
von finger • Zugriffe: 1040
Nordteil GR20 von Nord nach Süd im Juni/Juli
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Kerstin77
2 05.08.2009 22:21
von meerechse • Zugriffe: 1787
GR 20 - Anfang Juni
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von Bell
9 03.06.2008 11:11
von finger • Zugriffe: 2242
Neues Korsika GR 20 Buch ab Juni 2008
Erstellt im Forum Korsika GR 20 von finger
18 28.09.2009 13:04
von finger • Zugriffe: 5764
News von Abenteuer Korsika Juni 2006
Erstellt im Forum Korsika von finger
3 26.12.2006 10:43
von finger • Zugriffe: 2075
Schnee im Juni
Erstellt im Forum Wandern auf Korsika von finger
4 28.10.2006 16:18
von finger • Zugriffe: 2069
 Sprung  
Korsika FORUM WANDERN KORSIKA TREKKING GR20 CAMPING ANREISE NATUR Reisen Abenteuer Korsika

www.abenteuer-corsica.de

www.korsika-wanderreisen.de

Abenteuer Korsika - Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika GR20 Wanderreisen Abenteuer Korsika Abenteuer Korsika